West HTML Altschafberg  


 

Bürgerschützenverein
Altschafberg e.V.

 

 

 

 

   
   

WN vom 16.08.2016 von Heinrich Weßling

Daniel Bollmann regiert Altschafberg

Der Hofstaat Altschafberg vor der Proklamation: (von links) Lars Griese (2. Vorsitzender), Sarah Wallmann, Clemens Wallmann, Daniel Bollmann, Lisa Kempkensteffen und Hans-Gerd Stüvel (1. Vorsitzender). Foto: Heinrich Weßling

Am kommenden Wochenende endet die Schützenfestsaison in Westerkappeln. Die Altschafberger Bürgerschützen laden zu ihrem Jahresfest ein. Der neue König Daniel Bollmann freut sich schon.

Die Alt-Schafberger Bürgerschützen laden am kommenden Wochenende – von Freitag 19. August bis Sonntag, 21. August – zum Schützenfest ein und schließen damit die Schützenfestsaison in Westerkappeln ab.

Der neue König wurde bereits am Samstag ausgeschossen. Im neuen Schützenjahr regiert Schützenbruder Daniel Bollmann die Altschafberger Bürgerschützen. An seine Seite erkor er sich seine Lebensgefährtin Lisa Kempkensteffen. Das Ehrenpaar bilden Clemens und Sarah Wallmann.

Außerdem wurden zwei Wanderpokale ausgeschossen. Der Andreas-Bollmann-Pokal ging an Alexander Neff; den Königspokal gewann Ingrid Stüvel.

Am Freitag, 19. August, ab 21 Uhr startet das Fest im Festzelt mit einer großen Party für Jung und Alt. Das DJ-Team DJ-Team Olli und Frank aus Westerkappeln kümmert sich um die Stimmung. Für eine vielfältige Getränkeauswahl ist gesorgt, lässt der Verein wissen. „Der Eintritt an diesem wie auch allen anderen Abenden ist frei.“

Am Samstag, 20. August, finden sich die Schützen um 19 Uhr auf dem Festplatz zum Antreten zusammen. An diesem Abend übergibt der bisherige König Hans Fens die Regentschaft offiziell an seinen Nachfolger – durch Weiterreichen der Königskette. Nach dem offiziellen Teil wird zum Tanz eingeladen.

Am Sonntag, 21. August, ist um 15 Uhr Antreten auf dem Festplatz, das von einem Platzkonzert des Musikkorps Herolds aus Pye begleitet wird. Kaffee und Kuchen werden angeboten. Für die kleinen Gäste gibt es neben einer Hüpfburg noch weitere Spielangebote.

Um 17 Uhr geht es weiter mit der Festrede, Proklamation sowie einigen Ehrungen. Außerdem begrüßen die Altschafberger Abordnungen der Nachbarvereine aus Obermetten und Metten.

Ab 19.30 Uhr klingt das Schützenfest mit einem Dämmerschoppen gemütlich aus.