Schützenverein von 1827
Ledde-Dorf e.V.

 

Internet:
www.schuetzenverein-ledde.de

 

   

   

IVZ vom 31.03.2015 von Maike Donnermeyer

Looser Schützen gewinnen drei Pokale


Pokale gab es für die Erstplatzierten beim Schießwettbewerb in Ledde.
Foto: Maike Donnermeyer

Zur Preisverleihung des Pokalwettbewerbs, den der Schützenverein Ledde-Dorf über zwei Wochen organisiert hatte, begrüßte der 1. Vorsitzende Norbert Hinnah die Gäste im Schießstand am Widum. Die Schießwarte Andre Stalljohann und Andre Hitzmann berichteten, dass 36 Mannschaften über 5000 Schüsse mit Kleinkalibergewehren auf die 50 Meter entfernten Scheiben abgegeben hatten.

Nach einem bis zum letzten Schuss spannenden Wettbewerb wurden folgende Sieger mit den LVM-Pokalen ausgezeichnet:

Herren Hauptsatz:
1. Schützenverein Leeden-Loose (199,0 Ringe/12x10er-Wertung), 2. Schützenverein Antrup (199,0/10x10er), 3. Schützenverein Nierenburg-Nordhausen (198,5).

Herren Nachsatz:
Schützenverein Höveringhausen (202,1), 2. Schützenverein Recke-Langenacker (199,8), 3. Schützenverein Nierenburg-Nordhausen (199,5).

Damen:
1. St. Mauritius-Schützenbruderschaft Püsselbüren (189,7), 2. Schützenverein Vortlage-Niederlengerich (189,6), 3. Schützenverein Velpe (189,4).

Herren Einzel (10er-Schüsse in Folge):
1. Volker Kröner (Schützenverein Leeden-Loose/73,1), 2. Ingo Westermeier (Schützenverein Höveringhausen/71,6), 3. Jürgen Hollmann (Schützenverein Düte).

Damen Einzel:
1. Jana Brönstrup (Schützenverein Leeden-Loose/72,7), 2. Larissa Lienemann (Schützenverein Dütestrand/72,1), 3. Birgit Aufderhaar (Schützenverein Ladbergen Overbeck/50,8).

Nach der Preisverleihung führten die Ledder Schützen ihr traditionelles vereinsinternes Ostereierschießen durch.