Schützenverein von 1827
Ledde-Dorf e.V.

 

Internet:
www.schuetzenverein-ledde.de

 

   

   

WN vom 30.01.2017 von Maike Donnermeyer

Jahreshauptversammlung

Schützenverein zählt 204 Mitglieder

Sechs neue Mitglieder hat der Schützenverein Ledde-Dorf im vergangenen Jahr aufgenommen. Somit ist er nun 204 Personen stark. Das berichtete der 1. Vorsitzende Norbert Hinnah bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Folsche.

Das Jahresprotokoll wurde von Roland Gartemann vorgelesen. Anschließend trug Uwe Hinnah den Jahresbericht der Spielgemeinschaft vor. Vor dem Jahresrückblick der Schießmannschaft wurde Andre Stalljohan nach 13 Jahren als 1. Schießwart mit einem Präsent verabschiedet. Die Schießgruppe hat intern Elke Lagemann als Nachfolgerin gewählt. Den Jahresbericht der Schießgruppe verlas der 2. Schießwart Andre Hitzmann.

Die Schießgruppe des SV Ledde-Dorf nahm im vergangenen Jahr an fünf Pokalschießen und am Kreisheimatkönigsschießen in Hopsten teil. Ab dem 1. März trifft sich die Schießgruppe jeweils mittwochs ab 20 Uhr zum Übungsschießen im vereinseigenen Schießstand. Alle Mitglieder sind willkommen. Infos dazu gibt es bei Elke Lagemann.

Danach ließ der 1. Vorsitzende Norbert Hinnah das vergangene Schützenjahr Revue passieren. Er wies darauf hin, dass der Verein am Ostersamstag, 15. April, ein öffentliches Osterfeuer am vereinseigenen Schießstand am Widum veranstalten wird.

Nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstands folgten die Wahlen. Jörg Donnermeyer wurde als Kassierer in seinem Amt bestätigt. Den Festausschuss bilden Werner Holle, Stefan und Andrea Meyer, neu dabei sind Wolfgang und Elke Osterhaus.

Im vereinseigenen Schießstand sind die Umbauarbeiten der sanitären Anlagen im Keller 2016 abgeschlossen worden. Der komplett sanierte und renovierte Schießstand ist fertig und feiert in diesem Jahr Jubiläum. Am 10. Juni 1967 wurde mit dem ersten Schuss vom jetzigen Ehrenvorsitzenden Günther Sundermann der Ledder Schießstand offiziell eröffnet. Aus diesem Grund wird der Ledder Schützenverein auf den Tag genau 50 Jahre später, am 10. Juni 2017, „50 Jahre Schießstand“ am Widum feiern.

Oberst Dirk Heiligtag und Hauptmann Andre Hitzmann nahmen die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor:
25 Jahre im Verein ist Udo Riesenbeck. Auf 40 Jahre blickt Uwe Hinnah zurück. Seit 50 Jahren sind Heinrich Langebrake und Hermann Lüger dabei und seit 60 Jahren Günther Birkenkamp und Horst Zemella. Seit 65 Jahren ist Helmut Büscher Mitglied.