Schützenverein
Lienen-Niederdorf e.V.

 


Internet:
www.sv-ln.de

 

 

   
   

   

IVZ vom 24.10.2018

 

Doppelkopf-Stadtmeisterschaft

Leedener räumen ab

 

Für die Sieger im Einzel- und Mannschaftswettbewerb gab es Pokale, überreicht vom stellvertretenden Bürgermeister Norbert Uhlmann (2. von links).

 

Der Schützenverein Lienen-Niederdorf aus Brochterbeck hatte zur Doppelkopf-Stadtmeisterschaft aller Tecklenburger Schützenvereine in den Schützenhof Greiwe eingeladen. Es war alles gut vorbereitet, um die Kartenspieler bei guter Laune zu halten. Kühle Getränke und ein Imbiss standen bereitet. Neue Kartenspiele und die Pokale hatte die VR Bank zur Verfügung gestellt.

Der Vorsitzende Franz Josef Wieschebrock begrüßte sechs Mannschaften. Es wurden vier Runden gespielt und Re und Kontra waren häufig zu hören.

In der Einzelwertung wurden mit Pokal und Startgeldanteil ausgezeichnet: 1. Heiner Gers (SV Leeden von 1665), 2. Ulrich Rogge (SV Leeden-Loose), 3. Horst Hinnah (SV Leeden-Loose). Auch in der Mannschaftswertung setzten sich die Leedener durch. Stadtmeister wurde die Schießgruppe des SV Leeden-Loose, den zweiten Platz belegte der SV Leeden von 1665, Dritter wurde der SV Leeden-Loose. Der stellvertretende Bürgermeister Norbert Uhlmann überreichte dem Siegerteam den Wanderpokal.

Uhlmann begrüßte die Durchführung dieser Veranstaltung, da sie den Zusammenhalt der Ortsteile fördere. Zudem würden sich die Schützenvereine am gesellschaftlichem Leben der Stadt beteiligen.