Schützenverein
Leeden-Loose
von 1898 e.V.

 

Internet:
www.schuetzenverein-loose.de

 

 

   

IVZ vom 17.01.2017

Wahlen und Neuaufnahmen

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Leeden-Loose von 1898 waren die Wahlen. Dabei zeigte es sich, dass die Mitglieder mit ihrem Vorstand offenbar zufrieden sind. Neben dem ersten Vorsitzenden Rainer Horstmann wurden auch dessen Stellvertreter Karsten Tiemann, der zweite Schriftführer Dirk Westermann , der erste Kassierer Dietmar Joachim und der zweite Schießwart Heike Ullmann in ihren Ämtern bestätigt, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Volker Kröner ist der Hauptmann, Rosi Riesenbeck , Mario Klute und Alistar Ross wurden im Festausschuss wiedergewählt. Verstärkt wird dieser durch Jörg Westermann.

Rainer Horstmann begrüßte 41 Schützenschwestern und -brüder. Nach dem Gedenken an verstorbene Mitglieder stand eine Diskussion zum Kauf des Schützenhausgeländes am Habichtswald auf der Tagesordnung. Außerdem wurden sieben neue Vereinsmitglieder aufgenommen.

Der erste Schriftführer Patrick Auffahrt erinnerte an die Ereignisse des vergangenen Schützenjahres. Danach blickte der erste Schießwart Volker Kröner auf ein erfolgreiches Jahr der Schießgruppe zurück. Sie nahm an sieben Pokalschießen in der Region teil. Beim Pokalschießen in Settel konnte der Verein erstmals seit einigen Jahren wieder eine reine Damenmannschaft aufstellen.

Kassierer Dietmar Joachim gab einen positiven Kassenbericht ab, welcher durch die Kassenprüfer bestätigt wurde. Der Vorstand wurde entlastet.

Letzter Punkt auf der Tagesordnung war die Planung für das Schützenfest. Hierfür werden wieder viele fleißige Helfer benötigt, so die Verantwortlichen weiter.