Schützengemeinschaft
Tecklenburg

 

Internet:
www.sg-tecklenburg.de

 

   
   

   

   

Doppelkopf Stadtmeisterschaft
der Tecklenburger Schützenvereine

Schützenverein Lienen Niederdorf
setzt sich im Ortsteil Leeden durch

Turnierleiter Karsten Tiemann mit der Siegermannschaft aus Brochterbeck mit den Spielern Ewald Wennemer, Ludger Brink, Hartmut Brennecke, Ludger Jostmeier. Dem zweit platziertem Einzelspieler Heiko Ullmann und dem Sieger Stefan Nikolaus.

Am 7. Oktober 2017 stand im Schützenhaus in Leeden - Loose das diesjährige Doppelkopfturnier aller Tecklenburger Schützenvereine auf dem Programm.

Der ausrichten Schützenverein Loose von 1898 konnte insgesamt 28 Spielerinnen und Spieler begrüßen die in sieben 4er-Mannschaften den Sieger des heiß begehrten Wanderpokals ermitteln wollten. Nach dem Start um 18.00 Uhr schallte es mehrfach Kontra und Re durch den Raum und nach spannenden 4 Runden a 12 Spielen standen dann die Sieger fest.

Bei den Mannschaften setzen sich die Spieler vom Schützenverein Brochterbeck Lienen Niederdorf , mit 85 Punkten durch, gefolgt vom Schützenverein Leeden-Loose mit 42 Punkten und dem Bürgerschützenverein Tecklenburg mit 32 Punkten.

Sieger bei den Einzelspielern wurde Stefan Nikolaus vom Bürgerschützenverein Tecklenburg mit 93 Punkten. Auf den weiteren Podiumsplätzen folgten Heiko Ullmann vom Schützenverein Leeden-Loose und Ewald Wennemer vom Schützenverein Brochterbeck Lienen-Niederdorf.

Der 2. Vorsitzende der Looser Schützen Karsten Tiemann übernahm die Siegerehrung, bedankte sich für die stets fairen Partien und erwähnte auch die fleißigen Helfer aus den Reihen des Vereins. Anschließend lud er die Schützen zur Austragung des Pokales in 2018 nach Brochterbeck zum Verein Lienen – Niederdorf herzlich ein.