IVZ vom 30.04.2017 von Heinrich Weßling

Jens Oelgemöller ist Schützenkaiser

Sohn folgt dem Vater

Jens Oelgemöller (l.) ist neuer Schützenkaiser der Gemeinde Recke. Er folgt damit seinem Vater Josef Oelgemöller, der die Kaiserwürde im vergangenen Jahr errang. Foto: Heinrich Weßling

Neuer Schützenkaiser der Gemeinde Recke ist Jens Oelgemöller vom BSV Zumwalde. In einem spannenden Wettkampf setzte sich der 27-Jährige im Stechen mit 28 Ringen durch. Jens Oelgemöller tritt als Recker Schützenkaiser die Nachfolge von Vater Josef Oelgemöller an. Der Senior errang die Kaiserwürde im vergangenen Jahr. Allerdings für den BSV Langenacker, dem er schon seit Jugendjahren angehört. Insgesamt rangen sieben Bewerber um den Kaisertitel. Vier Mann erreichten mit 28 Ringen das Stechen. Dort behielt Jens Oelgemöller die Nerven und legte gleich erneut mit 28 Ringen vor. Damit konnte er von seinen Konkurrenten nicht mehr eingeholt werden.