Bürgerschützenverein
"Zur grünen Heide"
Recke-Langenacker e.V.


Internet:
bsv-recke-langenacker.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   
   

   

IVZ vom 30.04.2018 von Heinrich Weßling

BSV Langenacker feiert Schützenfest

„Bei uns wird Gemeinschaft noch gelebt“

 Schützenfest 2018

Festredner Martin Attermeyer (2.v.l.) würdigte das Engagement vieler Schützenbrüder und -schwestern wie (v.l.) Sofi Jasper-Bruns, Lena Stricker, Nele Jasper-Bruns, Georg und Christa Jasper-Bruns, Andreas und Marita Stricker, Steffen Kleene, Hermann und Monika Pohlmann und der Christian Kaupel. Foto: Heinrich Weßling

Strahlender Sonnenschein, guter Besuch: Der Bürgerschützenverein „Zur grünen Heide“ Langenacker hat am Sonntag den Auftakt zu seinem 67. Schützenfest gefeiert.

Die Festrede hielt Schriftführer Martin Attermeyer. Der Verein hatte auf der Vorstandssitzung einige Veränderungen im Ablauf vorgenommen. Neu ist zum Beispiel das Kaffeetrinken für alle Mitglieder und Gäste am Sonntagnachmittag in der Festhalle. „Wir möchten damit das Schützenfest beleben, und das war schon ein guter Start“, so Attermeyer. Er würdigte ausdrücklich den ehrenamtlichen Einsatz von Mitgliedern, die mitanpacken: „Hier bei uns wird Gemeinschaft noch gelebt.“

Die Jugendlichen ab zwölf Jahren suchten unter Anleitung der Schießwarte Markus Brink und Stefan Pohlmann den neuen Jugendkönig beziehungsweise Jugendkönigin und damit den Nachfolger von Titelträgerin Lena Stricker. Neue Jugendkönigin wurde Sofi Jasper-Bruns. Sie erreichte mit 98,4 Ringen das zweitbeste Tagesergebnis. Den Tageshöchstwert erreichte Lena Stricker mit 101,5 Ringen. Da sie aber im Vorjahr schon Jugendkönigin war, ging die Auszeichnung an ihre Mitkonkurrentin. Den dritten Platz belegte Sofis Schwester Nele Jasper-Bruns mit 95,0 Ringen. Dahinter: Steffen Kleene (94,7) und Bjarne Kleingers (94,5).

Die Regentschaft der Majestäten von König Werner Riedel und Vizekönig Klaus Bäumer gingen zu Ende. „Wir bedanken uns für euer tolles Regentenjahr und hoffen, dass ihr uns beim Kaiserschießen im Zumwalde würdig vertreten werdet“, so Attermeyer.


Strahlender Sonnenschein, eine herrliche Kulisse und guter Besuch - beim 67. Schützenfest des Bürgerschützenvereins „Zur grünen Heide“ Recke-Langenacker stimmte einfach alles.

Quelle: ivz-aktuell.tv


Vor zwei Wochen waren auf dem Schießstand die Entscheidungen gefallen. Mit 28,7 Ringen konnte sich Andreas Stricker durchsetzen. Zur Königin erwählte er seine Frau Marita, als Vizekönig amtiert Georg Jasper-Bruns mit seiner Frau Christa. Lakai wurde der neue 2. Vorsitzender, Michael Große Sundrup. Seit dem Jahr 2010 stand immer mindestens ein Mitglied des Musikzugs als Mitglied im Hofstaat. In diesem Jahr sind die beiden Königinnen aktive Mitglieder im Musikzug.

Im Rückblick erinnerte der Verein daran, dass vor 60 Jahren Hugo Voss mit seiner Frau Paula das Königspaar bildete, Vizekönig war Emil Ruthenschröer mit seiner Frau Elfriede. Vor 50 Jahren bestand der Hofstaat aus König Josef Hillebrand mit seiner Frau Maria und Vizekönigspaar Reinhard Hergemöller und Walburga Rethmann. Vor 25 Jahren war Hermann Pohlmann König. Königin war seine Frau Monika, Vizekönig Reinhard Lüttmann mit seiner Frau Christa. Hermann Pohlmann erhielt die Ehrennadel.

  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • 65
  • 66
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79