Bürgerschützenverein
"Zur grünen Heide"
Recke-Langenacker e.V.


Internet:
bsv-recke-langenacker.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   

   

IVZ vom 21.03.2017 von Heinrich Weßling

BSV Langenacker braucht neue Schießautomaten

Frühjahrsversammlung mit Ehrungen

Die BSV-Jubilare (vorne, v.l.): Richard Riedel, Werner Attermeyer, Heinrich Kleine, Reinhard Hergemöller und (hinten, v.l.) Reinhold Ostendorf, Peter Fröse, Ludger Klostermann, Alfred Rählmann und Heinz Frehe. Foto: Heinrich Weßling

Bei der Frühjahrsversammlung des BSV Langenacker standen Wahlen auf der Tagesordnung. Der 2. Vorsitzende Christian Kaupel, 2. Kassierer Frank Harpel, Schriftführer Martin Attermeyer und 1. Schießwart Thomas Üffing wurden in ihren Ämtern bestätigt. Nach 28 Jahren als stellvertretender und später als Oberst wurde Ludger Klostermann verabschiedet. Nachfolger wurde der Adjutant Peter Fröse.

Verstorbene Schützenbrüder sollen „auf ihrem letzten Weg gebührend verabschiedet“ werden. Die Versammlung beschloss, künftig statt mit einem Kranz mit einer Schale mit Widmung den Verstorbenen zu gedenken.

Reinhilde Üffing ist Ansprechpartnerin für eine Tauschbörse in Sachen Textilien. Wem seine Jacke oder Pullover nicht mehr passt, kann sich bei ihr melden.

„Unsere drei Schießautomaten sind auf“, sagte Schießwart Markus Brink. Die Automaten seien über 20 Jahr alt und wurden damals schon gebraucht eingebaut. „Wir sind damit am Limit“, sagte auch Schießwart Thomas Üffing. Der Vorstand beschäftigt sich schon länger mit einer neuen Anlage. Sie soll den Mitgliedern noch vorgestellt werden. Die Kosten pro Automat belaufen sich auf 2500 bis 3000 Euro, so der Vorsitzende Richard Riedel.

Der Verein ehrte zahlreiche langjährige Mitglieder. Vor 60 Jahren eingetreten ist Werner Attermeyer; seit 50 Jahren dabei sind Franz Jasper-Bruns, Heinrich Kleine und Heinrich Steinkamp. 1977 traten ein: Dieter Bäumer, Heinz Frehe, Reinhold Ostendorf, Reinhard Hergemöller, Alfred Rählmann und Richard Riedel.


Termine

Kordel- und Plakettenschießen 31. März; Königschießen 23. April; Fußbodeneinbau 29. April (9 Uhr); Schützenfest 30. April /1. Mai; Fußbodenausbau 2. Mai (16 Uhr); Sommerfest 19. August, Gemeindepokalschießen 6. bis 8. Oktober; Endkampf Gemeindepokal 21. Oktober.