IVZ vom 04.10.2015 von Claudia Keller

Pokalschießen zum 50-jährigen Bestehen
Freude über spannende Wettkämpfe


Die Sieger des Pokalschießens anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Schießgruppe freuen sich über die Pokale. Foto: Claudia Keller

Der riesige Jubiläumspokal ging mit dem tollen Ergebnis von 202,7 Ringen an den Bürgerschützenverein (BSV) Knobben-Poggenort.

In neun verschiedenen Wertungen trug die Schießgruppe des Schützenvereins Priestertum-Hagenbrock an acht Abenden ihr Pokalschießen anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens aus. Am Freitagabend überreichten der Vorsitzende der Schießgruppe, Norbert Rethmann, sein Stellvertreter Peter Athmer und Detlev Guhe die Pokale und Präsente an die Sieger.

„Insgesamt haben 36 Vereine mit 47 Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften an unserem Jubiläumsturnier hier in Mettingen teilgenommen“, freute sich der stellvertretende Vorsitzende Peter Athmer und begrüßte die Gäste im Schießstand des Tüöttensportparks. Auf Grund des 50-jährigen Bestehens der Schießgruppe sei das Pokalschießen in den Herbst gelegt worden, zukünftig soll dieser Termin alle zwei Jahre beibehalten werden.

Zahlreiche Jugendliche nahmen am Turnier teil und vermittelten Hoffnung, dass es in Zukunft wieder das ein oder andere Pokalschießen geben wird.

Dank der Spende der Kreissparkasse Steinfurt Filiale Mettingen sowie dem Einsatz der Schießgruppenmitglieder, die an acht Tagen immer mit zehn bis 12 Personen im Einsatz waren, verlief das Turnier reibungslos.

Der Spaßwettbewerb Wildschweinschießen wurde sehr gut angenommen. „Dazu haben wir eine Zielscheibe mit einem Wildschwein-Aufkleber überklebt, sodass die Ringanzahl nicht zu sehen war“, erklärt Athmer das Spiel. Als Sieger dieses unblutigen Jagens ging Martin Reeker (SV St. Georg - Hopsten) mit 51,5 Ringen hervor. Der zweite Platz ging an Ina Teigeler (SV Hörstel Dorf) mit 50,8 Ringen vor Andrea Büscher (SV St. Georg Hopsten) mit 50,4 Ringen. Die Sieger wurden mit Präsenten geehrt.

Ergebnisse:

Kleinkaliber (KK) Hauptpokal : 1. SV Dickenberg (201,2), 2. SV St. Georg Hopsten (200,3), 3. BSV Langenacker (199,7).

KK Nachsatzpokal: 1. SV St, Georg Hopsten (201,3), 2. SV St. Mauritius Püsselbüren (200,7), 3. SV Seeste (200,7).

KK Damenpokal: 1. SV Hopsten Damen (198,2), 2. SV Knobben-Poggenort Damen (197,6), 3. SV Hörstel Dorf Damen (197,0).

KK Einzelpokal: 1. Johannes Üffing St. Georg Hopsten (124,4), 2. Jeniffer Bems BSV Knobben-Poggenort (93,6), 3. Herbert Plagemann SV Mauritius Püsselbüren (93,3).

Luftgewehr (LG) Nachsatzpokal: 1. SV Wiehe (205,6), 2. SV Kattermuth (204,5), 3. SV Nierenburg- Nordhausen (204,3), 4. SV Neuenkirchen in Hülsen (203,9).

LG-Einzelpokal: 1. Bärbel Helmich SV Goldhügel (104,3), 2. Hans-Jürgen Prekau SV Saerbeck (104,1), 3. Martin Reeker SV St. Georg Hopsten (103,7).

LG-Jugendpokal: 1. SV Voltlage-Weese (205,5), 2. SV Kattermuth (200,9), 3. SV Schlickelde (196,2).