IVZ vom 28.06.2016 von Claudia Keller

Silke Brink ist neue Königin

 
 
Die Majestäten vom Priestertum Hagenbrock: Hofstaat Tanja Pilgrim (v.l.) und Jürgen Bolsmann, Jugendkönigin Greta Lippka, Schützenkönigin Silke Brink mit Kronprinz Marco Brink, Jugendkönig Jan Ole Albers sowie der Hofstaat mit Sonja und Markus Wewer. Foto: Claudia Keller
 

Königin Silke Brink strahlte während der Proklamation des Schützenvereins Priestertum-Hagenbrock übers ganze Gesicht. Die Würdenträgerin genoss den Augenblick, den sie doch so gar nicht beabsichtigt hatte.

Denn eigentlich wollte ihr Mann Marco Brink, den sie als Kronprinzen mit auf den Thron nahm, das Amt des Königs beim übernehmen. Jetzt regiert Silke Brink. Denn sie ließ den zähen Vogel, bei ihrer Premiere am Gewehr, beim 784. Schuss fliegen. In den Hofstaat wählte die Regentin Sonja und Markus Wewer sowie Tanja Pilgrim und Jürgen Bolsmann.

Genau zwei Stunden zuvor bewiesen die Jugendlichen ein sicheres Auge und schossen die Kinder- und Jugendregenten unter sich aus. Auf dem Lasergewehr gelang dem neuen Jungkönig Jan Ole Albers mit 51,8 Ringen ein einmaliges Ergebnis. Greta Lippka setzte sich mit 43,6 Ringen bei den Mädchen durch. Vertrauensvoll wendete sich Oberst Vinzenz Albers an den Jugendkönig Jan Ole Albers mit der Bitte: „Dein Opa versucht schon so lange, König zu werden. Aber irgendwie klappt es nicht. Vielleicht kannst Du es ihm zeigen.“

Der Vorsitzende Reinhard Biemann gratulierte den Jugendmajestäten und überreichte die Kinderkönigskette sowie die Ehrenplaketten. Die Schützenfesttage in Priestertum-Hagenbrock begannen mit dem Fußballturnier mit anschließenden Zehnmeter-Luftgewehr-Schießen. Zwölf Teams beteiligten sich am Turnier. Es siegte das Team KAB Schlickelde vor Mama Remos und Dynamo Dosenbier.

Video: ivz-aktuell.tv

Mit der Schützenfestmesse, die Pastor Timo Holtmann bei Dauerregen im Festzelt zelebrierte, gingen die Festivitäten weiter. Unter großem Applaus wurden die Jubilare für 50 Jahre, Dieter Huth, Klemens Albers, Heinz Wünsch, Josef Renger und Andreas Bücker, geehrt. Seit 25 Jahre ist Fritz Thele dabei.

Die Band „Trio-Grande“ spielte zum Schützenball auf. Aufgrund der Achtelfinalbegegnung zwischen Deutschland und der Slowakei wurde das Programm kurzfristig vorverlegt. Bevor auf der Straße vor den Anlagen von Vereinswirt Paul Niehüser der Musikzug „Recke-Langenacker“ zum Ehrentanz für die Majestäten aufspielte, begrüßte Frederik Wewer die neuen Regenten. Anschließend sorgte ein buntes Kinderprogramm mit Schminken, Hüpfburg und Minitonsteinen für viel Spaß bei den Jüngsten im Verein. Zahlreiche Gäste gratulierten Königin Silke Brink und ihren Adjutanten, bevor das Spiel des Deutschen Kicker auf der Großbildleinwand zu sehen war.