Lotte HTML 1659  

 

Schützenverein
Lotte von 1659 e.V.


Internet:
www.schuetzenvereinlotte.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

   

NOZ vom 18.01.2016

Kröner ist neuer Präsident

Engagiert für den Traditionsverein sind der alte und neue Vorstand im Schützenverein Lotte von 1659. Foto: Ursula Holtgrewe

In der Jahresversammlung des Schützenvereins Lotte von 1659 endeten 17 Jahre Präsidentschaft von Eckhard Kottmann. Als Nachfolger wählte die Schützenfamilie Horst Kröner. Auch gab es im Vorstand einige Um- und Neubesetzungen – und die Ernennung Kottmanns zum Ehrenpräsidenten im 357. Vereinsjahr.

Dem scheidenden Vorsitzenden stand ein bewegender Abend bevor. Vor seinem Rücktritt sagte er: „Es ist das letzte Mal, dass ich als Vorsitzender hier stehe. Ich meine, irgendwann muss es eine Änderung geben. Viele haben mich unterstützt. Das ist sehr dankenswert.“ Er nannte mit Tränen auch seine Frau Heike. „Ich werde mich selbstverständlich weiterhin jederzeit für den Verein engagieren.“

In seine Amtszeit fielen beispielsweise zahlreiche Jahresfeste, eigene und besuchte, das 350-Jährige des Alt-Lotter Traditionsvereins , etliche schießsportliche Meisterehren und vordere Plätze auch auf Bundesebene sowie viele weitere erinnerungswürdige Begebenheiten.

Als Kottmanns Vorschlag, Georg Holtgrewe zum Wahlleiter zu ernennen, angenommen war, stand Wolfgang Fellner auf. „Eckhard, du hast bei deinem vielen Danke sagen dich selbst vergessen. Ich möchte im Namen aller danke sagen für deinen aufopferungsvollen Einsatz der vergangenen 17 Jahre“, sagte Fellner begleitet vom Applaus der Mitglieder. Er hatte Schützenkönige und Hofstaaten, die Kottmann proklamiert hatte, als großformatige Fotocollage zusammengestellt – ein Geschenk, das Eckhard Kottmann gerührt entgegennahm.

Nun standen geheime Wahlen für einen Teil des Vorstands bevor. Georg Holtgrewe fand mit Ilse Lange und Günther Fischer Stimmzähler. 48 Wahlberechtigte stimmten vier Mal ab. Als der einstige Vorsitzendenvertreter Horst Kröner neuer Präsident des Traditionsvereins war, leitete er die weiteren Wahlgänge.

Zum zweiten Vorsitzenden wählte die Versammlung Armin Sünnewie. Zweiter Schriftführer ist nun Wolfgang Fellner. Als zweite bislang kommissarische Schatzmeisterin bestätigten die Schützen Barbara Kröner. Desweiteren gehören zum Vorstand Schriftführerin Heidi Willms und Schatzmeister Hubert Grewe-Hortebusch. Jens Wortmann wird Schießwart Carsten Steinke unterstützen.



Bewegt nimmt Eckhard Kottmann (links) die Hofstaaten-Kollage als Abschiedsgeschenk von Wolfgang Fellner entgegen. Foto: Ursula Holtgrewe

Ehrungen übernahm Ehrenschießsportleiter Helmut Willms. Die goldene Verdienstnadel des Schützenbundes Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim erhielt Inga Willms, die silberne Siegfried Tschöltsch.

Ihnen steht auch in diesem ein termingespicktes Jahr mit Irischer Nacht und der „Kilkenny Band“ am 30. April bevor. Zudem das Schützenfest vom 10. bis 12. Juni sowie Besuche anderer Jahresfeste und vieles mehr – ganz so, wie es Schriftführerin Heidi Willms für 2015 berichtete. Wie es schießsportlich war, belegte Carsten Steinke. Zu hoffen bleibt, dass die finanzielle Bilanz für 2016 ein etwas größeres Gesamtplus ausweist als das dreistellige, das Hubert Grewe-Hortebusch der Versammlung vortrug.

In einem Jahr wissen alle mehr. Erst einmal startet der Schützenverein Lotte von 1659 mit teilerneuertem Vorstand ins 357. Vereinsjahr.