Lotte HTML Dütestrand  

 

Schützenverein
Dütestrand Wersen
von 1664 e.V.


Internet:
www.duetestrand.de

 

   
   

   

WN vom 19.06.2016 von Erna Berg

Wersener Schützenfestprogramm steht

Probeschießen geht an Matthias Knevelkamp

Königin Marion versucht, den Adler zu rupfen, aber Matthias Knevelkamp wird Zaunkönig 2016. Foto: Erna Berg

Bestes Wetter hatten die Schützen vom Dütestrand beim Adlerprobeschießen. Der Zaunkönig des Vorjahres, Michelle Bucken, eröffnete das Schießen auf den prächtigen Holzadler von Thorsten Ahlemeyer. Neuer Zaunkönig wurde jedoch Matthias Knevelkamp.

Pressewart Roland Glückhardt freute sich über die „superklasse Beteiligung“. Der Schießstand wurde von der Kreispolizeibehörde abgenommen; so kann am ersten Juliwochenende das Schießen um die Königswürde starten. Nur der Adlerstand wird noch neu gestrichen.

Der Jugendtreff „Sit In“ steht an den drei Festtagen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Am Freitag, 1. Juli, können Viererteams ab 20 Uhr um die Wersener Meisterschaft spielen und mit Geschicklichkeit, Kraft und viel Spaß 30 Liter Bier gewinnen. Alle Mannschaften nehmen durch Getränkekauf am Thekenpokal teil. Bier und Softdrinks kosten 1 Euro. Interessenten mögen sich bei Maren Schwegmann bis zum 29. Juni unter Telefon 0 54 04/ 973 94 94 melden.

Am Samstag feiern die Jüngsten ab 14 Uhr ihr Schützenfest mit einem bunten Programm. „Wir laden auch wieder Groß und Klein ab zehn Jahre zum Menschenkicker-Turnier ein“, sagt Aileen Gewohn. Sechs Personen bilden eine Mannschaft und kämpfen um den Wanderpokal, den im vergangenen Jahr die „Rathaustruppe“ gewonnen hatte. Anmeldungen sind bis zum 29. Juni bei Aileen Gewohn unter ✆ 0157/85657889 möglich. Um 20 Uhr treffen sich die Gastvereine zum Königsball mit Königin Marion Beiderwellen und Live-Musik von Michel & The Starfighters. Dazu sind alle Bürger eingeladen.

Am Sonntag um 13 Uhr treten die Dütesträndler am Festzelt an und holen die Königin am Gänsehügel ab. Die Cafeteria im Festzelt öffnet um 14.30 Uhr. Dem Umzug durchs Dorf folgen Festansprachen und Platzkonzert. Um 17 Uhr beginnt das Adlerschießen um den neuen Regenten des Schützenvereins. Gegen 20 Uhr ist die Proklamation geplant, falls der Adler pünktlich gerupft ist. Mit Tanz für alle klingt das Schützenfest gegen 22.30 Uhr aus.