Lotte HTML Dütestrand  

 

Schützenverein
Dütestrand Wersen
von 1664 e.V.


Internet:
www.duetestrand.de

 

   

   

NOZ vom 05.10.2015 von Renate Lammers

Herbstfest
Huldigung der holden Weiblichkeit

Mit ihrem Herbstfest huldigt das Schützenvolk vom „Dütestrand“ Wersen immer seinen frisch gekürten Regenten. Marion Beiderwellen sicherte sich beim öffentlichen Adlerrupfen auf dem Schützenfest im Juli den Rumpf und entließ damit König Matthias Knevelkamp. Mit ihr und vielen Gästen feierten die Schützen bis spät in die Nacht in den Ratsstuben Wersen.

Der öffentliche Wettkampf um die Regentschaft des Wersener Schützenthrons findet immer zum Abschluss des Festwochenendes statt. Damit der neue Regent des „Dütestrandes“ jedoch nicht erst ein ganzes Jahr auf eine Feier zu seinen Ehren warten muss, haben die Wersener das Herbstfest, an dem sich der komplette Hofstaat präsentiert und mit seinem Volk und weiteren Gästen ausgelassen feiert.

Throne fest in Frauenhand


Der Hofstaat des Schützenvereins „Dütestrand“ Wersen präsentierte sich beim Herbstfest seinem Volk. Foto: Larissa Lienemann

Ausgesprochen weiblich zeigt sich das Schützenjahr 2015/16 , denn mit Königin Marion Beiderwellen, regiert auch Franziska Wedemeyer auf dem Kinderthron und machen damit ihre Begleiter zum Prinzgemahl. Deshalb moderierte Marco Janning in den Abend zum Herbstfest, da Wersens Präsident Wolfgang Beiderwellen seinen Platz in diesem Schützenjahr neben seiner Königin ausfüllt. So begrüßte der stellvertretende Vorsitzende neben den eigenen, auch befreundete Schützen aus Osnabrück, dem niedersächsischen „Ausland“, wie er launig bemerkte.

Ehrung treuer Schützen


Wilfried Brüsecke (50 Jahre), Marco Janning (2. stellvertretender Vorsitzender) Willi Spieker (50 Jahre), Hartmut Windmöller (25 Jahre) und Uwe Zitzmann (1. Stellvertreter, v.l.). Foto: Renate Lammers

Eine große Ehre war es Janning zudem, gemeinsam mit Schießwart Otmar Lienemann verschiedene Pokale, Plaketten und Urkunden an verdiente Schützen verleihen zu dürfen. Für langjährige Treue zum Schützenverein gratulierte Marco Janning dann Wilfried Brüsecke, Willi Grabe und Willi Spieker, die bereits seit 50 Jahren dem „Dütestrand“ Wersen angehören. Seit 40 Jahren sind Detlef Bartels und Friedhelm Schürkamp dabei. Die Brüder Hartmut und Wolfgang Windmöller sind vor 25 Jahren dem Wersener Schützenverein beigetreten.

Musik, Tanz und Bobbycars


„Ich will Spaß, ich geb´ Gas“: Die Aktion der Jungschützen kam bei den Regenten und Gästen sehr gut an. Foto: Renate Lammers

Doch das Schützenvolk wollte an diesem Abend nicht nur Ehrungen und Reden hören, sondern mit ihrer Königin Marion Beiderwellen bei Musik und Tanz feiern. Mit einer besonderen Aktion überraschten die Wersener Jungschützen ihre Regentin. „Ich will Spaß, ich geb´ Gas“, den Neue Deutsche Welle Hit der 1980er von Markus setzten die Mädchen und Jungen mit Bobbycars und Karaoke-Einlage um. Prinzgemahl Wolfgang Beiderwellen auf dem Kettcar tretend, durfte seine Königin dazu stilvoll auf dem Sozius durch den Saal chauffieren.