Schützenverein
Höste-Westerbeck
e.V.

 

   

WN vom 20.07.2013

Treffsichere Vereinsmeister
In Höste gelingt Sommerfest-Premiere

 

Erfolgreich (von links): Helga Wilmer, Wolfgang Krönicke, Marianne Kölsch, Herbert Himmelreich, Sandra Müller-Kölsch und Christa Krönicke. Foto: privat

Bei herrlichem Wetter trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Höste-Westerbeck zum ersten Sommerfest der Vereinsgeschichte.

Die erste Vorsitzende Marianne Kölsch eröffnete die Veranstaltung. Zunächst öffnete die Cafeteria mit einem reichhaltigen Kuchenbüfett ihre Pforten.

Anschließend lockte eine Tombola mit attraktiven Preisen. Für die Kinder waren eine Hüpfburg und ein kleines Fußballfeld aufgebaut.

Außerdem konnte der Nachwuchs im Alter von sechs bis elf Jahren an einer Wii-Konsole um die Kinderkönigswürde ringen. Für die älteren Kinder (zwölf bis 14 Jahre) gab es ein Jugendpokalschießen. Die Kindermajestäten sind Jana Müller und Luca Krüger. Die Jugendpokale gehen Kira Huning, Christof Lieske und Timon Müller.

Ferner wurden auch die Vereinsmeister geehrt. Bei den Damen im 50 Meter-Kleinkaliber-Schießen hatte Sandra Müller-Kölsch die Nase vorn. 2. Marianne Kölsch, 3. Helga Wilmer. Bei den Herren war Wolfgang Krönicke erfolgreich. 2. Herbert Himmelreich, 3. Dieter Bierbaum. Der Ehrenteller ging an Christa Krönicke.

Für die musikalische Begleitung sorgte ein befreundetes Mitglied des MGV Höste. Später kamen noch der Schützenverein Holzhausen und der Spielmannszug des TV Hohne überraschend zu Besuch.

Alles in allem verbrachten die Schützen einen schönen Tag und waren mit der Sommerfest-Premiere zufrieden. Am Abend gab es Leckereien vom Grill. Einer Wiederholung, vielleicht auch mit einigen Änderungen, steht für 2014 nichts im Wege, heißt es in einem Bericht der Höster Schützen.