Schützenverein
Hohne-Ost
e.V.



 

   

Jahreshauptversammlung Hohne-Ost

Vorstandswahl und Termine 2019

 

Am 19.01.2019 fanden sich viele Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Schützernvereins Hohne-Ost im Vereinslokal Centralhof ein.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jurgen Wellenbrock wurde ein langjähriges Mitglied bei der Versammlung geehrt: für 70 Jahre Günther Schirge.
In dieser Zeit war er über vierzig Jahre als Fahnenträger und 55 Jahre im Vorstand des Schützenvereins tätig.

 

Von links: Jubilar Günther Schirge, Vorsitzender Jürgen Wellenbrock

Da es bei dem Kassenbericht keine Beanstandungen gab, folgten die anwesenden Mitglieder dem Antrag der Kassenprüfer und entlasteten den Vorstand Danach wurden die Vorstandswahlen vom Ehrenvorsitzenden Rolf Binnenman geleitet, dabei wurde der komplette Vorstand einstimmig wieder gewählt, zusätzlich gab es einen neuen 2. Kassierer.

1. Vorsitzender Jürgen Wellenbrock
2. Vorsitzender Uwe Lindemann
1. Kassierer Michael Wagner
2. Kassierer Franz Utsch
1. Schriftführerin Martina Homölle
2. Schriftführerin Yvonne Wagner

Es wird noch mal darauf hingewiesen, dass ab dem 07.03.2019 ab 19.30 Uhr wieder das Kleinkaliberschießen auf dem Schießstand Hohne-Niedermark startet.
Die Schießtermine dort sind donnerstags in den geraden Kalenderwochen.


WN vom 10.07.2017 von Simon Döbberthin
 

Hartmut Pulsfort ist König

Dem Grenzstreit folgt die Feier

 
 
Das Königspaar Hartmut und Heike Pulsfort zusammen mit dem Hofstaat, bestehend aus Sylvia und Uwe Lindemann sowie Yvonne und Michael Wagner. Foto: Simon Döbberthin

 

Hartmut Pulsfort ist König des Schützenvereins Hohne-Ost. Entsprechend gefeiert wurde er beim Schützenfest. Dem voraus gingen indes Grenzstreitigkeiten mit den Schützen aus Hohne-Niedermark.

Grenzstreitigkeiten mit dem Schützenverein Hohne-Niedermark haben am Wochenende die Schützen Hohne-Ost ausgetragen. Anlass war das Schützenfest, in dessen Verlauf auch der Marsch zum alten König Uwe Lindemann anstand, der im Hoheitsgebiet der Niedermarker wohnt.

Begonnen hatte das Fest an der Kirche in Hohne mit der Kranzniederlassung am Ehrenmal. Nachdem später die Auseinandersetzung zwischen beiden Vereinen geklärt werden konnte, wurde Uwe Lindemann mit seiner Königin Sylvia ausgeholt. Schlussendlich ging es weiter in Richtung Centralhof zur Proklamation des neuen Königs und des neuen Hofstaates, wo bis in die Nacht gefeiert wurde.

Die Kette überreicht bekam Hartmut Pulsfort, an seiner Seite Königin Heike. Den Hofstaat bilden der erste Schütze Uwe Lindemann und seine Frau Sylvia sowie der zweite Schütze Michael Wagner mit Ehefrau Yvonne. Hartmut Pulsfort hatte das Königsschießen mit 30 Ringen für sich entschieden. Uwe Lindemann erreichte 27 Ringe, während Michael Wagner mit 26 Ringen dicht auf ihn folgte.

Bei den Frauen belegte Ursula Jasper mit 41,2 Ringen den ersten Platz. Darauf folgten Yvonne Wagner mit 40,8 Ringen und Martina Homölle mit 36,0 Ringen. Bei den Männern gewann Uwe Lindemann mit 46,1 Ringen. Den zweiten Platz belegte Günter Düing mit 45,6 Ringen. Auf dem dritten Platz landete Tim Binnemann mit 45,4 Ringen.

Nach der Proklamation erfolgte ab 20 Uhr der Empfang der Gastvereine Intrup-Niederlengerich und Hohne-Niedermark.


 
WN vom 29.01.2017
 

 Jahreshauptversammlung

 Ehrung langjähriger Mitglieder

 
 
Für 50 Jahre Mitgliedschaft ehrten Jürgen Wellenbrock (links) und
Karl-Heinz Horstkotte (rechts) Ernst-Wilhelm Lindemann.

Zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hohne-Ost fanden sich jetzt zahlreiche Mitglieder ein.

Langjährige Mitglieder wurden bei der Versammlung geehrt: für 25 Jahre Michael Sprehe , für 40 Jahre Karl-Heinz Horstkotte. Zweimal gab es die Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft für Horst Kaspari und Ernst-Wilhelm Lindemann.

Des weiteren wurde Hans-Otto Darr als Oberst verabschiedet und aufgrund seiner langjährigen und hervorragenden Tätigkeit zum Ehrenoberst ernannt, berichtet der Verein.

Bei der Kassenprüfung gab es keine Beanstandung, die versammelten Mitglieder folgten dem Vorschlag der Kassenprüfer und entlasteten den gesamten Vorstand.

Der Ehrenvorsitzende Rolf Binnenman leitete die Vorstandswahlen, bei denen der komplette Vorstand einstimmig wiedergewählt wurde: 1. Vorsitzender Jürgen Wellenbrock, 2. Vorsitzender Uwe Lindemann, 1. Kassierer Michael Wagner, 2. Kassierer Michael Voßsive Gralmann, 1. Schriftführer Martina Homölle, 2. Schriftführer Yvonne Wagner.

Es wird darauf hingewiesen, dass ab dem 7. Februar ab 19 Uhr wieder am ersten Dienstag im Monat das Luftgewehrschießen im „Centralhof“ statt findet. Ab dem 9. März startet ab 19 Uhr das Kleinkaliberschießen auf dem Schießstand Hohne-Niedermark, dort trifft man sich donnerstags in den geraden Kalenderwochen, teilt der Verein mit.

Termine


25. Februar: Winterwanderung
18. März: Müll-Sammelaktion
13. April: Ostereierschießen
17. April: Osterfeuer
30. April: Maibaumrichten
17. Juni: Königschießen
01. Juli: Schützenfest
22. Juli: Schützenfest Intrup
19. August: Schützenfest Hohne-Niedermark
02. September: Überraschungstag
31. Oktober: Vereinsschießen
03. Dezember: Weihnachtsfeier