Schützenverein
Exterheide-Meesenburg
von
1908 e.V.

 

 

   

Herzlich Willkommen beim Schützenverein
Exterheide - Meesenburg

 

 

 

Rauschendes Fest unterm Funkturm

 

 

Am Ende war es Monika Wetter, die die Entscheidung herbeiführte  -  und damit zur neuen Königin in Exterheide-Meesenburg wurde. Gemeinsam mit ihrem Mann Heinz regiert sie in den kommenden 12 Monaten das Schützenvolk. Als Adjutanten erkor sie Thomas Rother und Lisa Berkemeier sowie Andreas Rother mit Frau Nicole.

Gefeiert wurde das Schützenfest unterm Funkturm. Los ging es mit dem Ausholen von Monika Wetter. Die musikalische Begleitung übernahmen am ersten Tag die Spielmannszüge des Schützenvereines Ledde-Dorf und der Freiwilligen Feuerwehr Lengerich. Geehrt wurden im Festzelt: als Vereinsmeister Ulrich Schlamann (334,1 Ringe). Auf dem zweiten Platz folgte Niels Gerrit Stalljohann (330,2), auf dem dritten Petra Paulus (325,9). Den Königspokal errang Dr. Hermann Werdeling (50 Ringe), den Jugendluftgewehrpokal Johann Kipp (93 Ringe). Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Ina Schlamann, Bernd Bovenschulte, Reinhard Recker, Andreas Rother ausgezeichnet, für 50 Jahre Hans-Jörg Düing, Werner Stienecker, Günter Gräler, Manfred Bovenschulte, Walter Kröner, Oswin Klopmeier und Uwe Sokolowski. Zudem wurde Feldwebel Christian Kleinschmidt zum Leutnant befördert. Als Besonderheit ernannte Oberst Kai Uwe Lindstrot die Schützenschwester Jutta Knappmeier zum Feldwebel weiblich.

Am Abend folgte ein rauschendes Fest mit der Band „Starlights“. Stark vertretene Nachbarvereine und zahlreiche Besucher genossen die stimmungsvolle Atmosphäre auf dem Berg, heißt es in einer Pressemitteilung.

Am zweiten Tag wurde er Verein erstmals vom Spielmannszug im TV Hohne musikalisch begleitet. Der neue Kinderkönig Jannis Rother (44 Ringe) und seine Prinzessin Emma Berkemeier wurden aus dem Garten der Familie Knappmeier ausgeholt und zum Festplatz begleitet.

 

Am Nachmittag schloss sich das Kinderschützenfest an, bei dem der Musikverein „Einhorn Leeden“ auftrat. Zudem stritten fünf Mannschaften beim Menschenkicker-Turnier um den Sieg. Erfolgreich war am Ende das Team „Landjugend Lengerich 2“. Und es fanden die Ehrungen zum Jubiläumspokalschießen statt, das anlässlich des 50-jährigen Bestehen der Schießmannschaft ausgerichtet worden war. Es siegte der Schützenverein Hölter mit 199,9 Ringen. Auch beim Hauptpokal belegte das Team den ersten Platz (199,6), gefolgt von Antrup (198,0) und Wechte (197,7). Den Nachsatzpokal gewann der Schützenverein Ledde-Dorf (199,4), gefolgt von Amkenheide (198,8) und Hölter (198,7). Beste Einzelschützen bei den Herren waren Uwe Haverkamp (Hölter, 73 Ringe), Alfred Haudek (SV Aldrup, 62) und Manfred Stockmeier (Intrup, 51,7), bei den Damen Ulrike Hahn (Amkenheide, 41,8), Andrea Mindrup (Aldrup, 41,8) und Anica Steinbach (Schollbruch, 41). Den Durstpokal gewann der Schützenverein Vortlage-Niederlengerich mit 196,6 Ringen.


 

Freude über zehn neue Mitglieder

Schützen Exterheide-Meesenburg
setzen auf bewährtes Vorstandsteam

 

Zehn neue Mitglieder begrüßte Vorsitzender Bernhard Berkemeier bei der  Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Exterheide-Meesenburg. Insgesamt 69 Schützenbrüder und -schwestern hatten sich dazu bei der Familie Dauwe eingefunden.

Bei seinem Rückblick erinnert Bernhard Berkemeier an das Oktoberfest, das der Verein erstmals ausgerichtet hatte.

Der 1. Schießwart Ulrich Schlamann berichtete über die Schießmannschaft.
Bei der Stadtmeisterschaft errang die Mannschaft Platz 6, im Liegenschießen Platz 1 (2320 Ringe).

Kassiererin Dr. Anke Bovenschulte berichtet über die Ausgaben und Einnahmen des Vereins. Ihr wurde von den Kassenprüfern Walter Scholz und Gerhard Guske eine ordnungsgemäße Kassenprüfung bescheinigt. Die Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig gewährt.

Bei den Vorstandswahlen wurden der zweite Vorsitzende Ulrich Schlamann, der erste Schriftführer Reinhard Zerull, der zweite Kassierer Eckhard Hinkel, Beisitzer Andreas Rother und der zweite Schriftführer Jan Willem Werdeling einstimmig gewählt.

 

Schießergebnisse

 

Vereinsmeister: 1. Andreas Rother (340,1); 2.Niels Gerrit Stalljohann (338,4); 3. Petra Paulus (334,7)
Königspokal: Ulrich Schlamann (49 Ringe)
Jugend-Luftgewehrpokal: Johann Kipp (48 Ringe)

 

Termine


10. Februar: Grünkohlwanderung, Start bei Familie Kötter, Heesberg 12 in Tecklenburg (Anmeldungen bis 27. Januar bei Kai-Uwe Lindstrot)
16. März: Versammlung bei Werner und Jürgen Stienecker
06. April: Müllsammelaktion, Treff bei Familie Höweler
05. und 06. Mai: Schützenfest am Funkturm
26. Mai: Schützenfest in Wechte
02. Juni: Schützenfest in Ledde
23. Juni: Schützenfest in Antrup
08. Juli: Jubiläumsschützenfest in Lienen
04. August: Schützenfest in Tecklenburg.