Schützenverein Antrup e.V. seit 1902


Internet:
www.svantrup.de

 

   
   

   

WN vom 21.06.2016

Rolf Niemeier ist neuer König

Am kommenden Wochenende feiert der Schützenverein Antrup sein Schützenfest. Als neuer König wird dann Rolf Niemeier inthronisiert.

Nach langem Ringen hat sich beim Königsschießen in Antrup Rolf Niemeier durchgesetzt. Mit 30 Ringen ist er der designierte König des Schützenvereins. Als zweiter Schütze mit 29 Ringen steht ihm Dieter Lagemann zur Seite. Dritter Schütze mit 28 Ringen ist Siegfried Heimann. Rolf Niemeier wählte sich seine Ehefrau Ute als Königin. Den Hofstaat komplettieren Dieter Lagemann mit seiner Ehefrau Renate und Siegfried Heimann mit seiner Ehrendame Renate. Das geht aus einer Mitteilung des Vereins hervor.

Die Vorbereitung auf das Schützenfest in Antrup beginnt für die Mitglieder am Freitag, 24. Juni, um 17 Uhr mit dem Zeltschmücken. Der Festplatz befindet sich wie in den vergangenen Jahren im Herzen von Antrup an der Antruper Straße, Abzweig Zur Sandgrube.

Am Samstag, 25. Juni, ist um 14.30 Uhr Antreten auf dem Festplatz. Nach dem Ausholen der Fahne folgt das Ausholen des amtierenden Königs Frank „der Weitsichtige“. Begleitet vom Blasorchester „Frohsinn“ aus Riesenbeck marschiert der Schützenverein zur neuen Majestät. Dort wird Rolf Niemeier zum neuen König proklamiert und anschließend der komplette Hofstaat vorgestellt. Danach lädt der König zum Umtrunk.

Nach gemütlichen Stunden und Ehrentänzen für den Hofstaat geht es zurück zum Festplatz, wo die Schützen gegen 19 Uhr ins Zelt einmarschieren werden. Um 20 Uhr beginnt der Königsball mit der Band „Road-Driver“.

Am Sonntag, 26. Juni, ist um 14 Uhr Antreten zum Ausholen der amtierenden Majestät samt Hofstaat. Zu den Klängen des Blasorchesters „Frohsinn“ wird zum Ehrenmal marschiert und dort der Toten der Weltkriege und der verstorbenen Mitglieder gedacht.

Auf dem Festplatz finden nach Angaben des Vereins anschließend die Übergabe des Ex-Majestätenpokals und die Ehrung der Vereinsmeister sowie der Jubilare statt. Ab 15.30 Uhr ist Kinderschützenfest mit Cafeteria und Kinderbelustigung. Bei der Tombola gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Der Antruper Kinderschützenkönig wird mit einer Laser-Schießanlage ermittelt. Gegen 18 Uhr wird die Kinder-Majestät proklamiert. Um 18.45 Uhr marschieren die Mitglieder mit beiden Hofstaaten ins Festzelt. Dort spielt ab 19 Uhr „Sunset Partymusik“ zum Schützenball auf.