Schützenverein
Aldrup
1905 e.V.


Internet:
www.schuetzenverein-aldrup.de.tf

 

   

WN vom 04.05.2016

Jutta Berlemann ist neue Schützenkönigin

„Es muss heute passieren oder nie“

Am Pfingstwochenende feiert der Schützenverein Aldrup sein Schützenfest. Im Mittelpunkt des Interesses dürfte Jutta Berlemann. Sie entschied jetzt das Königsschießen für sich.Jutta Berlemann ist Schützenkönigin 2016/ 2017 des Schützenvereins Aldrup. Sie tritt die Nachfolge von Klaus Paschen an, der beim Königsschießen alles versuchte, in Amt und Würden zu bleiben. Am Ende musste er sich aber der neuen Majestät geschlagen geben.

Ausgetragen wurde das Schießen auf dem Hof Röttger. Der Vorsitzende Reiner Riesenbeck begrüßte dort eine stattliche Anzahl von Mitgliedern und viele Freunden des Vereins. Nach dem spannenden Wettbewerb sagte die neue Regentin, dass sie schon immer den Wunsch gehabt habe, Schützenkönigin zu werden. Für Jutta Berlemann war klar: „Es muss heute passieren oder nie.“

Sie wird nun nach der Proklamation beim Aldruper Schützenfest am Pfingstsamstag, 14. Mai, den Schützenverein führen. Zur Seite steht ihr Ehemann Volker. Den Hofstaat komplettieren als zweiter Schütze Harald Hindersmann und als dritter Schütze Klaus Altevogt mit ihren Gattinnen.

Das Schützenfest findet erstmals nach zehn Jahren am Hotel Zur Mühle statt. Drei Tage mit viel Musik, Unterhaltung und einem Programm für Kinder, versprechen die Aldruper. Gestartet wird am Freitag, 13. Mai, um 19 Uhr mit einem öffentlichen Doppelkopfturnier. Alle interessierten Kartenspieler aus Lengerich und Umgebung (ab 16 Jahre) sind dazu eingeladen. Anmeldungen werden bereits ab 18 Uhr entgegengenommen. Das Startgeld beträgt zehn Euro je Spieler. Gespielt werden 3 Runden à 16 Spiele. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 150 Euro, der Zweite 100 Euro und der Dritte 50 Euro belohnt. Sachpreise warten auf die Nächstplatzierten. Nähere Informationen erteilt Birgit Voß , ✆ 01 72/51 94 059.

Am Pfingstsamstag, 14. Mai, treffen sich die Schützen um 15.30 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Stadt und marschieren mit dem Spielmannszug im TV Hohne zum amtierenden König Klaus Paschen. Um 19 Uhr folgt das Antreten auf dem Festplatz zur Proklamation der neuen Majestät. Anschließend lädt der Schützenverein Aldrup zum Festball mit der Band „Sky Riders“ ein.

Am Pfingstsonntag, 16. Mai, treten die Schützen um 14 Uhr an zur Ehrung der Verstorbenen. Um 15 Uhr beginnt auf dem Festplatz das Kinderschützenfest, bei dem gerade auf das junge Publikum viele Attraktionen warten, so die Organisatoren. Der Fanfarenzug Westbevern-Vadrup sorgt mit einem Platzkonzert für den musikalischen Rahmen, an einem Büfett wartet eine Auswahl an selbst gebackenem Kuchen und Kaffee. Um 18 Uhr soll der Kinderschützenkönig mit Hofstaat proklamiert werden.

Gegen 19 Uhr steht der Einmarsch in den Festsaal und die Ehrentänze auf dem Programm. Im Anschluss soll DJ Sunset für einen gelungenen Abschluss des Schützenfestes sorgen.