Schützenverein Uffeln
von 1869 e.V.



Internet:
www.schuetzenverein-uffeln-1869.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

   


 

 

   

   

IVZ vom 30.10.2017 von Brigitte Striehn

Generalversammlung

Walter Dierkes weiter Vorsitzender

Der neue Vorstand nimmt die Arbeit auf: (v.l.) Werner Middendorf (2. Schriftführer), Thomas Eßlage (1. Schriftführer), Walter Dierkes (1. Vorsitzender), Thorsten Lürwer (2. Vorsitzender), Werner Vorbrink (Geschäftsführer), Markus Gebert (2. Kassierer) und Ludger Brüggemeier (1. Kassierer). Foto: Brigitte Striehn

Zur Generalversammlung am Samstagabend begrüßte der Vorsitzende Walter Dierkes im Vereinslokal Wenning-Wieter mehr als 30 Mitglieder des Schützenvereins Uffeln von 1869.

Im Kassenbericht listete Ludger Brüggemeier detailliert Einnahmen und Ausgaben auf und stellte die Haushaltsplanung für 2018 vor. „Die Kasse ist im Plus“, erklärte er zufrieden. Kassierer und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Der Vorsitzende blickte auf die Ereignisse des Berichtsjahres zurück. Im Mittelpunkt stand das Schützenfest zu Pfingsten 2017. Da sich das Königsschießen erneut sehr lange hinzog, sollte über einen Plan B nachgedacht werden, so Dierkes. Er freute sich über die gute Resonanz bei Schützenmesse, Kranzniederlegung, Kaffeetrinken und Dämmerschoppen. Am Umzug mit dem Königspaar Tobias Dierkes und Marie Schmitz sowie musikalischer Begleitung durch die Feuerwehrkapelle Riesenbeck nahmen viele Schützen teil. Auch das Scheibewegbringen am 24. Juni wurde gebührend gefeiert. Beim Stadtschützenfest im September erreichte Tobias Dierkes einen guten dritten Platz.

Es folgten die turnusmäßigen Neuwahlen einiger Vorstandsmitglieder. Walter Dierkes (1. Vorsitzender), Markus Gebert (2. Kassierer), Thomas Eßlage (1. Schriftführer) sowie die Beisitzer Henrik Hollensteiner und Timo Lammers wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Kassenprüfer sind Tobias Dierkes und Daniel Bahr. Zuvor wurde eine Satzungsänderung beschlossen. Bei Vereinsauflösung fiele nunmehr das Vermögen einem gemeinnützigen Zweck zu.

Anschließend verlieh Oberst Hubert Stegemann den erfolgreichen Schützen für ihre guten Schießergebnisse Kordeln und Eicheln. Er bedauerte, dass sich für das Pokalschießen nicht genügend Vereine angemeldet hatten, sodass es ausfiel. Im letzten Tagesordnungspunkt wurde auf das Schützenfest zum 150-jährigen Jubiläum im Jahr 2019 hingewiesen. Es werden Helfer gesucht, denn die Vorbereitungen für das Jubiläum haben bereits begonnen.

Ergebnisse Kordel- und Eichelschießen:

Grüne Kordel: Tobias Dierkes, Christian Reckers; Silberner Adler für Goldene Kordel: Ulrich Huilmann und Walter Dierkes; Grüne Eichel: Marius Schmohl; Silberne Eichel: Andre Veerkamp und Ralf Lehmeier; Goldene Eichel: Werner Vorbrink. Irene Stegemann, Hubert Stegemann, Klemens Diekmann, Steffen Keller, Josef Schlagbaum, Anna Zimmermann, Hubert Gebert, Hermann Hugenroth, Ludger Brüggemann, Ludger Johannigmann, Michael Guhe, Thorsten Lürwer, Heinz Horstmann, Scheibenkönig: Hubert Stegemann, Königsplakette: Tobias Dierkes.

Während der Versammlung wurden zahlreiche Schützen mit Kordeln und Eicheln geehrt. Foto: Brigitte Striehn