Schützenverein
Osterledde e.V.

 

   

   
IVZ vom 19.05.2014 von Gundo Diedrich

Elisabeth Blom regiert die Osterledder Schützen


Der Hofstaat nach der Proklamation: (v.l., vorn) Schießwart Heinz-Hermann Henning, der bisherige König Matthias Krüer, das Königspaar Elisabeth und Werner Blom sowie (hinten) die Vorstandsmitglieder (v.l.) Hedwig Schophuis, Thomas Konermann, Joke Wilhelm und Matthias Bücker.

Der Schützenverein Osterledde feierte am Samstag im kleinen Rahmen sein Traditionsfest. Im Mittelpunkt stand die Proklamation der neuen Königin Elisabeth Blom durch Hauptmann Timo Blom.

Die beiden Adjutanten Thomas Konermann und Matthias Bücker überreichten ihr die Königskette, die der bisherige Regent Matthias Krüer trug. Die Würdenträgerin wurde mit einem dreifach kräftigen Horrido begrüßt. Sie regiert nun gemeinsam mit ihrem Ehemann Werner, der als Prinzgemahl fungiert. Dieser ist vor Ort bestens bekannt, denn er führte den Schützenverein mit viel Umsicht und Engagement über 20 Jahre, von 1991 bis 2012. Danach wurde er aufgrund seiner Verdienste für den Verein zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Samstagnachmittag war das Königsschießen am "Blomeskamp" gegenüber der ehemaligen Gaststätte Roloff. Beim spannenden Wettkampf im Schießstand konnte Elisabeth Blom ihre Mitbewerber auf Distanz halten, mit dem 295. Schuss den Holzvogel von der Stange holen und so die Königswürde erringen.

Den Königspokal der Schützen errang in diesem Jahr Matthias Krüer. Am Abend klang das Fest der Schützenfamilie im und rund um den Schießstand mit einer gemütlichen Feier aus, die bis zu später Stunde andauerte.