Bürgerschützen- und
Heimatverein Dörenthe
von 1627 e.V.



Internet:
www.bsh-doerenthe.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

   

Helmut und Maria Gremme
An der Blankenburg 53
49479 Ibbenbüren-Dörenthe

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

   

IVZ vom 28. Mai 2017 von Brigitte Striehn

Blick in die Chronik und ein Präsentiermarsch

Langjährige Mitglieder mit Ehrennadeln ausgezeichnet


Etliche langjährige Mitglieder der Dörenther Bürgerschützen wurden jetzt für ihre Vereinstreue geehrt. Foto: Brigitte Striehn

Auch die Geselligkeit spielte eine große Rolle im Rahmen des Dörenther Schützenfestes.

Nach dem Antreten begab sich die Gesellschaft bei hochsommerlichen Temperaturen zum neuen Kaiserpaar Manfred und Angela Zuther, um sich auf die weiteren Feierlichkeiten einzustimmen. Als alle zurück an der Fürstenberger Straße waren, nahm der Vorsitzende Matthias Beermann das 90-jährige Jubiläum zum Anlass, einen Blick in die Chronik zu werfen und etwas über die Geschichte von den Anfängen im Jahr 1927 aus einer Bürgerwehr bis in die Gegenwart zu erzählen.

Die früheren Festwirte Ottmann, Schröer und Köhler fanden dabei ebenso Erwähnung wie der Neuanfang im Mai 1950 oder die Gründung der Damenschießriege 1980.

Das strenge Protokoll des Nachmittags wurde durch Tino Mazzeo, den Präsidenten des Grenadierzuges Schlossstädt Grevenbroich, unterbrochen. Er richtete ein Grußwort an die versammelte Truppe und ihr eigenes Königspaar Klaus und Andrea Bäumer aus Dörenthe.

Am vierten Tag des Dörenther Schützenfestes stand die Geselligkeit im Vordergrund. Zudem stand die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm.

Dann ging es traditionell mit dem Präsentiermarsch und dem Abschreiten der Front weiter. Oberst Patrick Engelbert rief zur Ehrung langjähriger Mitglieder des Bürgerschützen- und Heimatvereins auf.

Besonderen Beifall erhielten Wolfgang Hanke und Heinrich Schulte, die dem Verein schon seit 50 Jahren die Treue halten. Die Feuerwehrkapelle Riesenbeck spielte die Nationalhymne und „Preußens Gloria“, ehe sie die Gäste mit Marschmusik zu den Ehrentänzen in den Saal führte. Die Band „Start up“ gestaltete mit beschwingter Partymusik den musikalischen Rahmen des festlichen Balls.

Geehrt wurden folgende Vereinsmitglieder:

Michael Bärtels und Christoph Biekötter (25 Jahre); Klemens Berghaus, Alfons Berkemeier, Reinhold Busch, Heinz Däumling, Lothar Elfering, Willi Grüttemeier, Ludger Löpmeier, Heinrich Neuwirth, Michael Rawe, Günter Schleyer, Norbert Stallmeier, Rainer Stallmer und Werner Wittke (40 Jahre); Wolfgang Hanke und Heinrich Schulte (50 Jahre); Paul Ahmann, Reinhard Bäumer, Heinz Däumling, Willi Grüttemeier, Laurenz Herkenhoff, Heiner Löpmeier, Heinrich Neuwirth und Werner Wittke (Ehrenmitglieder).

Die neu gekrönten Kaiser- und die Königspaare der Dörenther Bürgerschützen – hier zusammen mit ihrem Hofstaat – freuten sich auf den Festball. Foto: Brigitte Striehn

Galerie unter Bilder Ehrungen 2017