IVZ vom 10.12.2016

Pokalschießen der St.-Georg-Schützen

30 teilnehmende Mannschaften
schießen an fünf Abenden die Sieger aus

 

Pokale an die erfolgreichen Schützen des Schießwettbewerbs, zu dem die Schießgruppe des Schützenvereins St. Georg eingeladen hatte, überreichten Reiner Wallmeyer, Vorsitzender der Schießgruppe, und der 2. Vorsitzende Hubert Üffing. Foto: Andreas Winnemöller

Im Abstand von je zwei Jahren lädt die Schießgruppe des Schützenvereins St. Georg aus Hopsten die Schießgruppen aus dem näheren Umland zum Pokalschießen in die heimische Schützenhalle nach Hopsten ein.

Bei der Pokalverleihung zog der Vorsitzende der Schießgruppe St. Georg, Reiner Wallmeyer, ein positives Resümee: „Mit 30 Mannschaften aus 24 Vereinen sind wir mehr als zufrieden.“

Sein Dank galt insbesondere auch den Mitgliedern der heimischen Schießgruppe, die an den fünf Schießtagen des Pokalschießens, das in der Zeit vom 7. bis 15. Dezember stattgefunden hat, den abendlichen Dienst in der Schützenhalle übernommen haben. Den Mannschaftssiegern überreichte Reiner Wallmeyer zusammen mit dem 2. Vorsitzenden Hubert Üffing ansehnliche Pokale. Die Einzelsieger konnten sich an Geldpreisen erfreuen. Der Sieger des Glücksschießens, bei dem es darum ging, im Ergebnis möglichst nah an 188,8 Ringe zu kommen, erhielt einen Präsentkorb. Diesen heimste die Schießgruppe Steinbeck mit 188,7 Ringen ein.

In den einzelnen Wertungen kam es zu folgenden Ergebnissen:

Kleinkaliber Hauptsatz, Männer:
1. BSV Hörstel-Dorf, 2. SV Dreierwalde, 3. SV Nierenburg-Nordhausen.

Kleinkaliber Nachsatz, Männer:
1. SV Dickenberg, 2. SV Mettingen-Bruch, 3. BSV Hörstel-Dorf.

Kleinkaliber, Damen:
1. BSV Knobben-Poggenort, 2. BSV Hörstel-Dorf, 3. SV St. Hubertus Hopsten.

Kleinkaliber, Einzelwertung:
1. Renate Ottenhus, 2. Norbert Roß (beide BSV Hörstel-Dorf).

Luftgewehr Nachsatz:
1. SV Mettingen-Wiehe, 2. SV Mettingen-Bruch, 3. SV Nierenburg-Nordhausen.

Luftgewehr Damen:
1. SV Schale, 2. SV St. Hubertus Hopsten, 3. SV Nierenburg-Nordhausen.

Luftgewehr Einzelwertung:
1. Lars Terheiden (SV Vinte), 2. Siegfried Petrusch (SV Mettingen-Wiehe).


IVZ vom 22.11.2016

Saskia Reeker gewinnt
Jugendpokalschießen

Gewinner Jugendpokalschiessen

Während des internen Preis- und Pokalschießens hat der Schützenverein St. Georg Hopsten für Jugendliche ein Luftgewehr-Pokalschießen angeboten. Etliche Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben teilgenommen. In einer kleinen Feierstunde ehrten Schießwart Reiner Wallmeyer und sein Stellvertreter Hubert Üffing jetzt die Teilnehmer und Sieger. Reiner Wallmeyer lobte die Jugendlichen für ihre Leistungen, die zum Teil für Erstaunen bei den Erwachsenen sorgten. Alle erhielten einen Gutschein, die besten zusätzlich Pokale. Darüber freuten sich vor allem Siegerin Saskia Reeker (52,9 Ringe) sowie Robin Wallmeyer (50,4 Ringe) und Sophie Wallmeyer (50,4 Ringe) auf den Plätzen zwei und drei.