IVZ vom 11.06.2018 von Marianne Sasse

Sommernachtsparty im Bürgerpark

„425 Jahre Schützenwesen in Hörstel“

Einmarsch der Vereine

Die Schützen und Schützinnen der sechs Schützenvereine der Mark Hörstel marschierten in den Bürgerpark. Foto: Marianne Sasse

War das ein Fest im Bürgerpark am Samstagabend, zu dem die sechs Schützenvereine der Mark Hörstel die Bevölkerung eingeladen hatten.

„425 Jahre Schützenwesen in Hörstel“ feierten die Schützenvereine im Rahmen einer Hörsteler Sommernacht, und man hatte fast den Eindruck, dass beinahe genauso viele Schützen und Schützinnen wie das Jubiläum Jahre zählt am Bahnhof angetreten waren und, begleitet von drei Spielmannszügen sowie den Schützenkönigspaaren mit Hofstaat, in das Festzelt im schützenfestlich herausgeputzten Bürgerpark einmarschierten. Der Marschweg war gesäumt von kleinen und großen gut gelaunten Schaulustigen und Festgästen, die die vielen Schützen an sich vorbeiziehen ließen.

Im von der Sonne aufgeheizten Festzelt begrüßte Hauptmann Herbert Wiesmann vom Markenkönigsverein Schultenort die große Schützenschar, die Spielmannszüge und die Gäste. Die Schützen durften sich dann ihrer Uniformjacken entledigen. Nicht so die Schützenkönige. Für sie stand erst ein Ehrentanz an, sogar mit ihren schweren Königsketten.

Der Spielmannszug Knobben-Poggenort, der Spielmannszug Bevergern und der Hagelisten-Spielmannszug aus Emsdetten spielten danach gemeinsam „Preußens Gloria“ und zogen musizierend aus dem Festzelt aus. Die meisten Frauen und Männer folgten ihnen ins Freie, wo sie die vielen Tische und Bänke schnell besetzten und den Getränke- und den Imbisswagen umlagerten. Die Stimmung war bestens. Alle Befragten lobten das Fest. Das Bier floss. Das Wetter war perfekt. Die „Hörsteler Sommernacht“ mit der Band „Street-Life“ nahm Fahrt auf. „Die Beteiligung ist überwältigend“, freute sich Wiesmann. Und anerkennend meinte er: „Hörstel kann feiern mit Jung und Alt im Bürgerpark.“

  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29