IVZ vom 19.01.2018

 

Jahreshauptversammlung

Bürgerschützen zählen aktuell 280 Mitglieder

 

Zum Vergrößern Bild anklicken
Die neuen und alten Vorstandsmitglieder des BSV Knobben-Poggenort (v. l.): 1. Schießwart Rainer Janning, 2. Schriftführerin Jennifer Bems, 2. Schießwart Norbert Hembrock, 2. Kassierer Christian Schlautmann, 1. Kassierer Rüdiger Schlautmann, 1. Vorsitzender Michael Heitjan, Hauptmann Sascha Gramatzki, der ausgeschiedene Hauptmann Dieter Ungruh, Oberst Thomas Bruns, 2. Vorsitzender Andreas Blömer, 1. Schriftführer Matthias Rumker und der ausgeschiedene 1. Schießwart Harald Braun.

In seinem Jahresrückblick erzählt er von der 36. Auflage des Schießwettbewerbs „Kemper-Pokale“ und die Feier zusammen mit der Familie Kemper. Und das „Eierschießen“ am Karfreitag wurde sehr gut angenommen. Auch berichtete Michael Heitjan von den sehr gut verlaufenen Schützenfesttagen.

Schießwart Harald Braun berichtete von den Erfolgen, insbesondere bei den Damen. Bei einigen Schießwettbewerben holten sie Platz 1. Schwarze Zahlen wies der Kassenbericht des ersten Kassierers Rüdiger Schlautmann auf.
Anzeige

Bei den Wahlen wurde der 1. Schriftführer Matthias Rumker wiedergewählt, ebenso der 1. Kassierer Rüdiger Schlautmann. Der bisherige 1. Schießwart Harald Braun stand nach 25 Jahren Vorstandsarbeit für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung. Der Hauptmann Dieter Ungruh stand nach 17 Jahren im Offizierschor nicht mehr zur Verfügung. Neuer 1. Schießwart wurde Rainer Janning, als 2. Schießwart wurde Norbert Hembrock einstimmig gewählt. Als Nachfolger von Hauptmann wurde Sascha Gramatzki gewählt.

Folgende Termine wurden bekannt gegeben: Die Frauenfahrt des BSV ist Samstag, 17. März. Freitag, 6. April, ist die Siegerehrung des Kemper-Pokalschießens. Von Donnerstag, 31. Mai, bis Samstag, 2. Juni, sind die Schützenfesttage, die Nachfeier ist Samstag, 9. Juni. Samstag, 4. August, ist Seniorenkaffee, Samstag, 1. Dezember, ist die Weihnachtsfeier, für eine Silvesterparty 2018/19 wurde ein Organisationsteam gebildet.