IVZ vom 19.01.2017 von Marianne Sasse

Jahreshauptversammlung

Spielmannszug feiert seinen „Vierzigsten“


Zum Vergrößern Bild anklicken

Die neuen und alten Vorstandsmitglieder des BSV Knobben-Poggenort (v. l.): 1. Schriftführer Matthias Rumker, 2. Schießwart Rainer Janning, 2. Schriftführerin Jennifer Bems, Oberst Thomas Bruns, 1. Vorsitzender Michael Heitjan, 1. Kassierer Rüdiger Schlautmann, der ausgeschiedene 2. Vorsitzende Peter Moch, der neue 2. Vorsitzende Andreas Blömer, der ausgeschiedene 2. Kassierer Manfred Blömer, der neue 2. Kassierer und Vorsitzender des Spielmannszuges Christian Schlautmann, der 1. Schießwart Harald Braun. Foto: Marianne Sasse

14 Neuaufnahmen im abgelaufenen Geschäftsjahr vermeldete der Vorsitzende des BSV Knobben-Poggenort, Michael Heitjan, während der Jahreshauptversammlung am Samstagabend in der Schützenhalle Knobben-Poggenort. Damit zählt der Verein aktuell 280 Mitglieder.

In seinem Jahresrückblick wies er auf kleine Jubiläen hin. Mit einer gelungenen internen Feier war der 65. Vereins-Geburtstag begangen worden. Die 35. Auflage des Schießwettbewerbs um die Kemper-Pokale feierten die Schützen zusammen mit der Familie Kemper. Und zum dritten Mal hatte der Verein das Frühlingsfest „Ab in den Frühling“ durchgeführt. Eine vierte Auflage ist geplant. Auch berichtete er von den gut verlaufenen Schützenfesttagen.

Schießwart Harald Braun vermeldete Erfolge, insbesondere bei den Damen und den Jugendlichen. Bei Schießwettbewerben in Schale, in Mettingen-Bruch und bei St. Georg Hopsten belegten die Damen jeweils den ersten Platz. Und die Jugendlichen schossen sich beim Pokalschießen der Mark Hörstel auf Platz eins. Außerdem gab es bei den Jugendlichen zwei Einzelmedaillen für die Plätze eins und drei.

Christian Schlautmann, Vorsitzender des Spielmannszuges Knobben-Poggenort, machte darauf aufmerksam, dass der Spielmannszug in diesem Jahr 40 Jahre besteht. Das soll gefeiert werden. Schwarze Zahlen wies der Kassenbericht des ersten Kassierers Rüdiger Schlautmann auf.

Die 2. Schriftführerin Jennifer Bems wurde wiedergewählt, ebenso der 2. Schießwart Rainer Janning und Oberst Thomas Bruns. Der bisherige 2. Vorsitzende Peter Moch und der 2. Kassierer Manfred Blömer standen beide nach 15 Jahren Vorstandsarbeit für eine weitere Amtsperiode nicht zur Verfügung.

Neuer 2. Vorsitzender wurde Andreas Blömer, neuer 2. Kassierer Christian Schlautmann. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

 

Folgende Termine wurden bekannt gegeben:

Der Frauenkaffee des BSV wird Samstag, 18. März, durchgeführt. Freitag, 31. März, ist die Siegerehrung des Kemper-Pokalschießens. Das Frühlingsfest „Ab in den Frühling“ wird Samstag, 22. April, gefeiert. Samstag, 20. Mai, ist die Schießgruppenparty, von Donnerstag, 15. Juni, bis Samstag, 17. Juni, sind die Schützenfesttage, die Nachfeier ist Samstag, 1. Juli. Samstag, 5. August, ist der Seniorenkaffee, Samstag, 23. September, wird der 40. Geburtstag des Spielmannszuges gefeiert, Samstag, 2. Dezember ist die Weihnachtsfeier.